Neu an der Schule
Die erste Zeit an der neuen Schule ist für Ihr Kind besonders spannend. Wir setzen alles daran, den Wechsel an unsere Schule für Ihr Kind so leicht und angenehm wie möglich zu gestalten. Dabei möchten wir, dass sich Ihr Kind in seiner neuen Umgebung schnell zu Hause fühlt und sich mit seiner neuen Schule identifizieren kann. Um den Einstieg zu erleichtern, bekommt es an der DISDH zwei Mitschüler als Paten, die in den ersten Wochen Ansprechpartner und Orientierungshilfe sind. Auf diese Weise wird sich Ihr Kind schnell zurechtfinden und neue Freundschaften schließen. Wir an der DISDH haben viel Erfahrung damit, neue Kinder in die Schulgemeinschaft aufzunehmen und zu integrieren. Jeder unserer Schüler ist mit der Situation vertraut, neu an einer Schule zu beginnen. Unsere Lehrer kümmern sich besonders um unsere Neuankömmlinge und sorgen dafür, dass sie sich bei uns wohlfühlen und Freude an ihrer neuen Schule haben.

Nach 2-3 Wochen findet ein Gespräch mit dem Klassenleiter und Ihnen als Eltern statt, um die ersten Erfahrungen auszutauschen und darüber zu sprechen, wie sich Ihr Kind an der DISDH eingewöhnt. Dabei kommen die Lernfortschritte und die soziale Entwicklung Ihres Kindes zur Sprache und wir informieren Sie über unsere individuellen Förderangebote.

Auch unsere neuen Eltern wollen wir herzlich an unserer Schule begrüßen und ihnen den Einstieg erleichtern. Darum haben Sie jeden 2. Freitag im Monat die Möglichkeit, bei unserem Elterncafé neue Kontakte zu knüpfen und sich mit anderen Eltern auszutauschen. Hier erfahren Sie auch mehr über den Alltag in den Niederlanden und erhalten praktische Infos. Darüber hinaus können Sie sich jederzeit an die Elternvertreter der jeweiligen Klassen und des Elterncafés wenden, wenn Sie Fragen zu Ihrem Neustart in den Niederlanden haben. Informieren Sie sich auch über unser AG-Angebot für Eltern!